Die NATO ist eine kriminelle Vereinigung!

Mit einer satirischen Antkriegsaktion erinnern wir an die verbrecherische Politik der NATO in den letzten 70 Jahren. Die Aktion findet in Aachen am Samstag, 6.4.2019 um 12 Uhr am „Geldwäscherbrunnen“, Ursulinerstr./Hartmannstraße statt.

belgrad

„Die NATO ist die erfolgreichste Friedensbewegung, die die Welt je gesehen hat.“
Anders Fogh Rasmussen im April 2015, ehemaliger NATO-Generalsekretär.

Am 4.4. feierte die NATO den 70. Jahrestag ihrer Gründung. Gegründet als angebliches Verteidigungsbündnis haben NATO-Staaten nach dem Ende der Warschauer-Pakt-Staaten die Ära der Interventionskriege und die „Regime-Chance“-Politik begonnen.
Vor 20 Jahren, am 24.3.1999, überfiel die NATO mit Beteiligung der ROT-GRÜNEN-Schröder/Fischer-Regierung Jugoslawien. Obwohl nationalistische Verbrechen sowohl von Serben, als auch von Kroaten begangen wurden, machte man Serbien zum alleine Verantwortlichen für die Massaker im ehemaligen Jugoslawien. Man behauptete eine angebliche „Humanitäre Katastrophe“, ja ein zweites Auschwitz, weshalb man militärisch eingreifen müsse. Der WDR belegte nach dem Jugoslawienkrieg in dem TV-Beitrag „Es begann mit einer Lüge“, wie der Westen von Anfang an mit Lügen und Erfindungen den Krieg gerechtfertigt hatte.

wandel
NATO-Erweiterung nach Osten, Raketenstationierung gegen Russland in Polen und Rumänien – Das ist die moderne Variante des Diktums von Egon Bahr und Willy Brandt: „Wandel durch Annäherung – mit Truppen und Raketen“!

Es war der erste der sogenannten „humanitären Kriege“, viele weitere folgten. Ob im Irak, Afghanistan, Libyen, Syrien oder im Jemen, immer wurde in Staaten interveniert, die nicht in der sogenannten „westliche Wertegemeinschaft“ waren, sondern sich das

nachhaltigst
Hunderttausende Tote und Verletzte, zerstörte Infrastruktur, Schäden in Miliardenhöhe haben die NATO-Staaten mit ihren völkerrechtswidrigen Regime-Change-Kriegen angerichtet.

Recht auf eine eigenständige Politik herausnahmen. Alle Kriege der NATO-Staaten waren völkerrechtswidrig, ohne UNO-Mandat und endeten für die überfallenen Staaten im Chaos mit hunderttausenden Toten und völliger Zerstörung vieler Städte und Industrieanlegen.
Selbst Ex-Kanzler Schröder gab 2014 zu, dass er in Jugoslawien einen völkerrechtswidrigen Krieg führen ließ.

gewonnen
Die Medien faseln von der Gefahre eines „Zurück zum Kalten Krieg“ und verlieren zu den heissen NATO-Kriegen kein Wort.

Die NATO ist eine kriminelle Vereinigung! Ihre Kriege brachten Tod, Elend und Verwüstung! Kriminelle Vereinigungen müssen aufgelöst werden!

 

Werbeanzeigen